top of page

Weihrauch ist das luftgetrocknete Harz, das aus dem Weihrauchbaum, der hauptsächlich in Somalia, Arabien, Eritrea, Äthiopien und dem Sudan heimisch ist, gewonnen wird. Weihrauch war schon bei den Ägyptern für kulturelle Zwecke im Einsatz, auch das Christentum verwendet Weihrauch für einige rituelle Begebenheiten.

 

Sehr gerne wird Weihrauch als Zusatz in Massagemischungen verwendet, man schätzt seine wärmende, durchblutungsfördernde und stärkende Wirkung ebenso wie seine zellerneuernde und regenerative Wirkung bei reifer, trockener und sehr empfindlicher Haut.

 

Besonders in der Pflege von aknegeplagter Haut gibt es viele Erfolge zu verzeichnen!

In kosmetischen Formulierungen gegen Cellulite und Dehnungsstreifen schwören viele auf das ätherische Weihrauchöl so soll es die Zellen zur Regeneration motivieren, die Falten glätten und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

 

Oft wird auch der Einsatz von ätherischem Weihrauchöl für die Zahnpflege empfohlen so soll er für eine gesunde Mundflora sorgen und frischen Atem erzeugen.

 

Auch in Parfümmischungen schätzt man die individuelle Note des ätherischen Weihrauchöls, außerdem hat der Weihrauch eine entspannende, harmonisierende, stressmindernde und entschleunigende Wirkung.

 

Achtung: Nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden!

Weihrauch 30ml

€ 9,90Preis
  • Botanische Bezeichnung: boswellia serrata R.

    Gewinnung: Wasserdampfdestillation aus Harz

    Note: Basis

    Duft: warm, balsamisch, schwer, orientalisch

    Allergene: Limonene, Linalool

bottom of page