top of page

Dieses besonders hochwertige Harz wird in den Bergen von Laos auf 1.500 Metern Höhe durch Schnitte ins Holz gewonnen. Der an sich flüssige Balsam, der dabei austritt, härtet an der Luft tropfenförmig aus und kann erst dann gewonnen und weiterverarbeitet werden. Durch ein komplexes Extraktionsverfahren wird die Seele dieses fein-harmonisch duftenden Harzes gewonnen.

 

Benzoe Siam beruhigt aufgeregte Geister, wirkt ausgleichend, entspannend und spendet gerade in der dunklen Jahreszeit ein Gefühl von Sicherheit, Wärme und Geborgenheit.

Aufgrund seines lieblichen Duftes ist Benzoe Siam ein fixer Bestandteil in vielen Parfümmischungen, es ist eine warme, angenehme Basisnote und fixiert besonders flüchtige Kopfnoten wie Zitrusdüfte, ohne zu sehr präsent zu sein.

 

Im Vernebler eignet sich Benzoe Siam weniger gut, da es sich nicht gut lösen kann und daher meistens am Boden des Verneblers kleben bleibt.

 

Verwendung in der Kosmetik:

  • als Zusatz in einem Balsam gerade in der Winterzeit
  • seine entspannenden und wärmenden Eigenschaften verwendet man besonders gerne in Massagemischungen
  • unterstützt die Hautregeneration durch Unterstützung der Hautfunktionen (bei rauer, rissiger Winterhaut, Hornhaut an den Füßen etc.)

 

Besonders reife und sehr anspruchsvolle bzw. trockene Hauttypen profitieren im Allgemeinen von Harzölen, besonders aber von den wirkungsvollen Inhaltsstoffen des ätherischen Benzoe-Siam-Öls. Es wird auch bei sehr empfindlicher Haut sehr gut vertragen.

Benzoe Siam 50ml

€ 9,90Preis
  • Botanische Bezeichnung: styrax tonkinensis

    Gewinnung: Extraktion aus Harz, welches nach der Extraktion in Alkohol gelöst wird - man erhält so das Absolue.

    Duft: süß, warm, balsamisch, süßes Vanillearoma, schokoladig und warm; erinnert leicht an Mandeln

    Note: Basis

bottom of page